Münsterstraße 5, 59065 Hamm

+49 (0) 2381/999 807-0

Datensicherung

Die Basis für Ihr IT-Sicherheitskonzept

In Zeiten der weltweiten digitalen Vernetzung ist die IT-Sicherheit für Ihr Unternehmen wichtiger denn je. In diesem Zusammenhang spielen Backups und Datensicherung eine zentrale Rolle. Eine ordentliche und regelmäßige Sicherung Ihrer elektronischen Daten ist für Sie als Gründer oder Geschäftsführer nicht nur eine Versicherung gegen Datenverlust oder einem Schadensfall, sondern bewahrt Sie auch vor einer privaten Haftung.

 

Zum Schutz Ihrer Daten bietet unser Datensicherungskonzept Ihnen:


  • Backup-Strategien
  • Sicherungskopien
  • Datenarchivierung
  • Ausfallsicherheit

Was ist eine Datensicherung?

Die sogenannte Datensicherung ist ein Teilbereich der Datensicherheit. Wir schützen Ihre Daten vor Verlust, Manipulation oder unberechtigter Kenntnisnahme durch Dritte.

Dieses Ziel erreichen wir unter anderem durch eine professionelle Datensicherung. Bei dem Prozess der Datensicherung kopieren wir Ihre Daten oder auch die kompletten Systemabbilder Ihres Computers auf ein anderes Speichermedium. Die auf diesem Speichermedium gesicherten Daten nennt man Sicherungskopie bzw. Backup.


Dieses Backup hat zum Ziel:

  • Wir können Ihre Daten im Falle eines Datenverlustes ohne Probleme wiederherstellen. So sind für Sie und Ihr Unternehmen wichtige elektronische Daten niemals komplett verloren.
  • Die Daten, die wir durch das Backup gesicherten haben, sind vor Festplattenfehlfunktionen, Viren oder versehentlichen Veränderungen durch Anwender geschützt.

Was macht eine gute Datensicherung aus?

Eine Datensicherung sollte von geschultem IT-Personal durchgeführt werden. Wir von ITK ONE erfüllen in diesem Prozess folgende Punkte:


  • Wir kontrollieren Ihr Backup kontinuierlich.
  • Ihre Datensicherung wird gegen unbefugten Zugriff geschützt.
  • Die Datensicherung wir von uns für Sie sicher verwahrt.

Save the Data: So führen wir eine Datensicherung durch

Grundsätzlich können wir Ihre Daten auf drei verschiedenen Wegen sichern:


  • Durch eine Volldatensicherung

Bei diesem Prozess werden alle Dateien auf einem zusätzlichen Speichermedium wie einem USB-Stick oder einer Festplatte gespeichert. Hierbei liegen alle Daten komplett vor und müssen bei einer Wiederherstellung nicht aufwendig gesucht werden.

  • Durch eine Stufenweise („Inkrementelle“) Datensicherung

Zunächst wird eine Volldatensicherung durchgeführt. Danach werden schrittweise nur noch die Daten gesichert, die sich bei der Volldatensicherung geändert haben. Bei der nächsten inkrementellen Sicherung werden dann wieder nur noch die Daten gespeichert, die sich hierbei verändert haben. So spart man Speicherplatz und Zeit.

  • Durch eine Differentielle Datensicherung

Auch in diesem Schritt wird zunächst eine Volldatensicherung durchgeführt. Dabei werden bei jeder differentiellen Datensicherung alle Daten gesichert, die bei sich bei der letzten Volldatensicherung verändert haben. Das heißt, dass anders als bei der inkrementellen Sicherung immer alle Änderungen zur ersten Volldatensicherung gespeichert werden.


Wie man sehen kann, kann eine Datensicherung durchaus komplex und vielschichtig sein und sollte daher ausschließlich von einem IT-Experten wie der ITK ONE durchgeführt werden.


Wir erstellen Ihnen gerne ein geeignetes Datensicherungskonzept - in Full-Service-Qualität!